Grätzl-Workshop „Grätzl-App für Wienerinnen und Wiener gestalten“

Die Stadt Wien entwickelt im Rahmen der Digitalen Agenda eine App, mit der die Wienerinnen und Wiener mit wenigen Klicks ihr Grätzl im Blick haben: Der Bogen soll sich vom Grätzl-Dating, über Nachbarschaftshilfe, Eventkalender, den netten Lokalen ums Eck bis hin zum Survival-Guide, der ihnen mitteilt, wann in der Früh das Bezirksamt öffnet, spannen.

Unter dem Motto „Die Stadt ist mein Grätzl“ möchte die Stadt Wien nicht nur selbst Inhalte für die App entwickeln, sondern mit Start-ups und anderen Innovatoren, die online-Grätzl-Angebote am Markt etabliert haben, die Möglichkeiten für eine Collaboration ausloten.

Starts-ups und innovative Unternehmen haben beim Grätzl-Workshop am 7. November 2017 die Möglichkeit, ihre am Markt verfügbaren Lösungen zu pitchen und gemeinsam mit der Stadt Wien den digitalen Grätzl-Guide für ein modernes, bürgernahes und zukunftsfittes Wien zu diskutieren.

 

Die Stadt Wien ist als IÖB-Kontaktstelle Teil des IÖB-Servicenetzwerks und wird in diesem Rahmen von der IÖB-Servicestelle unterstützt. Das IÖB-Servicenetzwerk ist zentraler Bestandteil der Initiative für eine innovationsfördernde öffentliche Beschaffung (IÖB), welche von BMVIT und BMWFW getragen wird.

Datum:
Dienstag, 7. November 2017, Beginn: 12-15 Uhr
Adresse:
MA 6, Friedrich-Schmidt-Platz 3, 1080, 2. Stock, Zi. 201
Anmeldung unter:
ioeb@ioeb.at noch bis Dienstag, 31. Oktober 2017 möglich
Weitere Informationen finden Sie unter:
Grätzl App Workshop

Rückfragen & Kontakt:
Manuel Schuler
Projektmanager – IÖB-Servicestelle
E-Mail: manuel.schuler@ioeb.at
Tel: 0043 - 1 245 70-452

<< zurück